Zum Hauptinhalt springen

Bahn frei zum Abflug – Gerken Technik im Einsatz auf dem Flughafen Düsseldorf Airport.

| Gleisschranken

Der moderne Flughafen Düsseldorf Airport zählt heute zu Europas meistfrequentierten Airports. Um den vielen Starts und Landungen Raum zu geben, wird hier ständig gearbeitet. Aktuell finden Sanierungsarbeiten auf dem Vorfeld statt: Betonflächen werden erneuert, das darunter liegende Erdreich wird teilweise ausgetauscht – eine logistische Herausforderung, da der laufende Flugbetrieb nicht behindert werden darf.

So führt der Weg der schwer beladenen LKWs einige hundert Meter über Teile des Vorfeldes, wo intensiver Flugbetrieb herrscht. Kleine Geschäftsmaschinen, aber auch große Linienmaschinen kreuzen auf dem Weg zu ihrer Parkposition die Route des Baustellenverkehrs. 

Damit sich Flieger und Laster nicht zu nahe kommen, sorgen mehrere Schrankenanlagen des Düsseldorfer Gerken Baustellen-Absperr-Service für die nötige Sicherheit. 

Diese per Funk steuerbaren Schranken werden von den Fahrern der Follow-Me-Fahrzeuge bedient, welche den vorgeschriebenen Weg der Baustellenfahrzeuge überwachen und über das Vorfeld geleiten. Das Sicherheitspersonal an den Schranken kontrolliert die Bereifung der Fahrzeuge und entfernt bei Bedarf Steinchen aus den grobstolligen Profilen. Angesaugt von den Triebwerken der Jets, könnten auch kleinste Fremdkörper verheerende Wirkung haben. Zusätzlich wird die Fahrbahn regelmäßig mit einer Kehrmaschine gereinigt.

In den 27 Wochen seit Einsatzbeginn bewiesen die robusten Schrankenanlagen ihre Zuverlässigkeit; dem planmäßigen Abschluss der Arbeiten auf dem Vorfeld steht nichts im Wege.

Gerne planen wir auch Ihren nächsten Absperr-Auftrag: 
Rufen Sie uns an: 0203/4 84 77-0 und 0211/73 77 69-0 oder mailen Sie uns info@baustellen-absicherung.de

Bitte beachten!

Aufgrund von Netzwerkausfällen sind wir aktuell nicht per E-Mail zu erreichen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die 0203/48477-0