Zum Hauptinhalt springen

Betonleitwände und computergestützte Signalanlagen

| Betonleitwände

Der Gerken Baustellen-Absperr-Service organisiert die reibungslose Absicherung von Baustellen. Durch jahrelange Erfahrung mit zahlreichen Einsätzen ist Gerken für alle Arten von Absicherungen ein zuverlässiger Partner. 

Der Baustellen-Absperr-Service übernimmt das aufwendige Genehmigungsverfahren sowie die Besichtigung mit der zuständigen Behörde vor Ort. Dabei wird modernstes Equipment zur präzisen Planung und Erstellung von Verkehrszeichenplänen eingesetzt. Ein schneller und reibungsloser Ablauf von der Planung bis zur Umsetzung wird somit garantiert. 

Neu im Angebot sind Betonleitwände der Aufhaltestufe T3/W2. Die nur 32 cm breiten Elemente leiten Verkehrsströme, trennen Fahrspuren und sind dabei ausgesprochen sicher und wartungsarm. Das System kommt ohne Verankerungen aus und lässt sich so rasch und ohne Beschädigung der Fahrbahndecke aufstellen. Durch den geringen Wirkungsbereich bei minimaler Systemverschiebung bieten sich diese Betonleitwände insbesondere für beengte Verkehrssituationen an. 

Außerdem wurde das Angebot im Bereich der Signaltechnik erweitert: Computergestützten Lichtzeichen-Anlagen unterstützen bis zu 31 Signalgruppen mit 99 Signalgebern. Sie sorgen auch zur Rushhour für einen zügigen und reibungslosen Verkehrsfluss. 

Die Anlagen werden bereits im Vorfeld programmiert und getestet, so dass der Betrieb nach Installation vor Ort umgehend aufgenommen werden kann. Der modulare Aufbau der Signalanlagen gestattet Lichtzeichen sowie Vorrangschaltungen für den öffentlichen Nahverkehr.

Gerne planen wir auch Ihren nächsten Absperr-Auftrag: 
Rufen Sie uns an: 0203/4 84 77-0 und 0211/73 77 69-0 oder mailen Sie uns info@baustellen-absicherung.de

Bitte beachten!

Aufgrund von Netzwerkausfällen sind wir aktuell nicht per E-Mail zu erreichen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die 0203/48477-0