Zum Hauptinhalt springen

Das Rundum-Sorglos-Paket: Baustellenabsperrung auf der A 40

| Baustellen Absperrungen

Wenn hier gebaut wird, schauen Tausende Pendler genau hin: Auf der A 40 wird an einem der verkehrsreichsten Teilstücke in der Region die neue Anschlussstelle „Essen Frillendorf-Süd“ eingerichtet. Bis Herbst 2014 soll diese die alte gleichnamige Auffahrt ersetzen; zuvor wird der Asphalt durch neuen, lärmmindernden ersetzt. Im Zuge der Maßnahmen wird ausserdem ein Regenwasser-Rückhaltebecken errichtet: Ein anspruchsvolles Projekt für den Gerken Baustellen-Absperr Service, denn zur Absperrung der Baustelle waren eine Fülle sehr unterschiedlicher Aspekte zu berücksichtigen. 

Während auf der A 40 eine Betonleitwand auf einer Länge von über einem Kilometer den Verkehrsstrom vom Baustellenverkehr sicher trennt, sollte der öffentliche Personennahverkehr sowie die Rettungsdienste die neue Straße unter der BAB 40 einspurig nutzen können; ermöglicht wurde dies durch den Einsatz einer Lichtzeichenanlage. Eine Vorrangschaltung sorgt bei Bedarf für freie Fahrt der Rettungskräfte zu den anliegenden Stadtteilen. 

„Bislang arbeiten die Lichtzeichenanlage und alle Absperrmaßnahmen auch bei hohem Verkehrsaufkommen tadellos“ so der Gerken-Bauleiter, "wir gehen daher davon aus, dass die Bauarbeiten planmäßig vorangehen und die Anschlußstelle im Herbst 2014 fristgerecht fertiggestellt wird.“ 

Gerne planen wir auch Ihren nächsten Absperr-Auftrag: 
Rufen Sie uns an: 0203/4 84 77-0 und 0211/73 77 69-0 oder mailen Sie uns info@baustellen-absicherung.de

Bitte beachten!

Aufgrund von Netzwerkausfällen sind wir aktuell nicht per E-Mail zu erreichen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die 0203/48477-0