Zum Hauptinhalt springen

Die flinken Jungs von Gerken: 37 Absperrmaßnahmen pro Stunde

| Baustellen Absperrungen

Das Topspiel Bayer Leverkusen gegen Bayern München in der Leverkusener BayArena fiel diesmal genau auf das Karnevalswochenende. Ein Grund für die Stadt Leverkusen, bereits im Vorfeld Unterstützung beim Duisburger Gerken Baustellen-Absperrservice anzufordern und diesen mit den notwendigen Absperrmaßnahmen für das Fußballspiel zu beauftragen. 

Bereits einige Tage vor dem Topspiel ging man vor Ort mit den Vertretern der Stadt detailliert die erforderlichen Schritte durch und übergab das städtische Material zur Zwischenlagerung an Gerken.

Insgesamt mussten für das Spiel 34 Straßen abgesperrt, einige Einbahnstraßen eingerichtet und mehrere Mittelstreifen gegen unerlaubtes Überfahren abgesichert werden.

Ein Job, zu dem sich am Samstag zwei Teams aus der Duisburger Niederlassung aufmachten, um pünktlich um 13 Uhr mit den Absperrmaßnahmen zu beginnen. Gemeinsam schloss man an der Bebelstraße den Mittelstreifen, dann trennten sich die Teams und nahmen mit zwei Pritschen-LKWs die weiteren Absperrungen in Rekordzeit vor.

Zwischendurch kam es immer wieder zu Fragen von Anwohnern und anderen Verkehrsteilnehmern. Die Absperr-Profis beantworteten diese freundlich und mit einer erstaunlichen Gelassenheit trotz des Zeitdrucks.

Die gute Vorbereitung und die Ortskenntnis zahlten sich am Ende für beide Teams aus – die Absperrmaßnahmen waren wie geplant um 14 Uhr beendet und die Fans konnten auf geregelten Wegen ins Stadium strömen.

Gerne planen wir auch Ihren nächsten Absperr-Auftrag: Rufen Sie uns an: 0203/4 84 77-0 und 0211/73 77 69-0 oder mailen Sie uns info@baustellen-absicherung.de 

Bitte beachten!

Aufgrund von Netzwerkausfällen sind wir aktuell nicht per E-Mail zu erreichen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die 0203/48477-0